Winterschutz für Olivenbaum mit Heizung

Unsere Vorstellung von einem Winterschutz für unseren Olivenbaum, haben wir in diesem Artikel bereits beschrieben.

Nunmehr ist unser Olivenbaum-Winterschutzzelt inkl. Olivenbaum-Heizung geliefert worden. Der erste Eindruck: Äußerst robustes Stangengerüst nebst guter Aufbauanleitung.

Frostschutz Heizung Olivenbaum Schutz

Olivenbaum Winterschutz mit Heizung

Der Aufbau nimmt für Ungeübte ca. eine Stunde in Anspruch. Dadurch, dass wir alle Arbeitsschritte mit der Kamera dokumentieren, wird’s noch etwas länger.

Zunächst einmal wird das Stangengerüst um den Olivenbaum gebaut. Die spätere Öffnung wird in Süd-Ausrichtung sein.

Schnell merken wir, dass unser 2-jähriges Olivenbäumchen aus Kreta schon zu breit ist für das Zelt, so dass wir ihm noch einen kleinen Winterschnitt verpassen müssen. In Absprache mit unserem kretischen Olivenbauer Manolis ist dies ok.

Das Stangengerüst ist besonders im Deckenbereich sehr massiv. Unsere Prognose: Der Olivenbaum-Winterschutz wird auch eine gewisse Schneelast vertragen können.

Nach dem Aufbau der Stangen stülpen wir das Winterschutzzelt über die Stangen und befestigen innen die Klettverschlüsse. Danach folgt die extra Luftpolster-Isolierhülle, die genauso wie das Zelt eine Öffnung hat, die wir in Süd-Ausrichtung platzieren. So können wir das Zelt bei Temperaturen über 0°Celsius offen lassen. Zur Beschwerung der Isolierhülle legen wir rund herum ein paar kleine Pflastersteine. Möglicherweise reicht das noch nicht aus als Windschutz. Die mitgelieferten Schnüre zur Verankerung im Boden haben wir noch nicht installiert, da dies auf der Terrasse etwas schwierig ist. Hierfür müssen wir uns noch was einfallen lassen. Möglicherweise haben wir auch noch etwas Zeit. Die nächsten Nächte soll es zwar Frost geben, aber noch keinen Herbststurm.

Die Isolierung für den Olivenbaum erscheint uns jetzt schon sehr professionell. Allerdings wollen wir auch sichergehen, dass der Überwinterungs-Schutz auch bei dauerhaften Temperaturen unter dem Gefrierpunkt eisfrei bleibt. Deswegen haben wir uns noch ein besonderes Schmankerl besorgt.

Heizung für Olivenbaum

Im Fachhandel gibt es Olivenbaum-Heizungen in Form von Frostschutz-Heizkabeln. Diese sind in Längen zwischen 2 und 10m erhältlich. Wir haben uns für die Variante 8m entschieden. Diese wickeln wir zum Schluss um das Olivenbaum-Faß (sozusagen als Wurzelheizungen) und auch um Stamm und Äste unseres Olivenbaums. Hierdurch wird sichergestellt, dass das Überwinterungs-Zelt frostfrei bleibt.

Ob wir noch weitere Isolierungen am Olivenbaum vornehmen, entscheiden wir später. Je nachdem, wie kalt der Winter wird. Evtl. platzieren wir im Bodenbereich noch ein paar zugeschnittene Isoliermatten – allerdings nur, wenn wir Temperaturen jenseits der -10° Celsius bekommen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden, wie sich der Winterschutz für unseren Olivenbaum bewährt.

Winterschutz für Olivenbaum kaufen

Sollten Sie ebenfalls Interesse an dem Isoliermaterial und/oder der Heizung haben, schreiben Sie uns einfach eine Email. Wir bieten Ihnen gerne ein Komplettpaket zum Kauf an! Neben Olivenbäumen eignet sich das Isoliermaterial für alle möglichen mediterranen Pflanzen.

Das Zelt eignet sich natürlich auch auf frei stehende Olivenbäume oder mediterrane Pflanzen im Garten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.